file Die Legende von Jack O'Lantern

More
10 years 11 months ago - 10 years 11 months ago #526 by Tonda
Tonda created the topic: Die Legende von Jack O'Lantern
(with English and French subtitles)

Im Rahmen des "The Movies Vision" Halloween Film Contests habe ich diesen Film über die irische Legende von Jack mit der Laterne gedreht.

Der Hufschmied Jack war so geizig und trunksüchtig, dass der Teufel ihn holen wollte. Doch Jack war auch recht gewitzt...
Diese irische Legende erzählt die Geschichte, wie es zu der Kürbislaterne kam, mit der zu Halloween viele Haushalte geschmückt werden.

mit:

Marco Lubina als Jack,
Michael Piotrowski als Teufel,
Jonas Niemann als Petrus,
Stefan Schiml als Wirt
und Günther David als Erzähler



Einige Mods zu dem Film (autoanimated Old Ireland-Set) habe ich ja bereits hier online gestellt. Weitere werden noch folgen.

Viel Spaß beim Anschauen! :)
Last edit: 10 years 11 months ago by Tonda.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago #527 by FraasMovies
FraasMovies replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Sehr gut hat mir das gesamte Editing und besonders die Set-Ausstattung gefallen.
Die Dialoge fand ich dagegen nur ok.
Der allgemeine Story-Inhalt war gut.

Gesamt gesehen ein guter Film.

Viel Erfolg beim Contest!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago - 10 years 11 months ago #528 by Tonda
Tonda replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Vielen Dank!

Wie hättest Du Dir denn die Dialoge gewünscht? Blumiger? Könntest Du da vielleicht mal ein Beispiel nennen?
Oder meintest Du eher die Performance der Sprecher?
Last edit: 10 years 11 months ago by Tonda.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago - 10 years 11 months ago #530 by FraasMovies
FraasMovies replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Wie schon gesagt ich fand den Film echt gut, es gab allerdings ein paar Dialoge und Sprecherparts, die bei mir nicht glaubwürdig rübergekommen sind. Das lag an der Art und Weise wie gesprochen wurde und ebenfalls am Text.

Jack sagt: "Scher dich zum Teufel."

Wild fremder Mann sagt: "Nein, du scherst dich zum Teufel, denn er steht direkt vor dir."

Jack sagt: "Ah, was soll's. Ich wusste, dass dieser Tag irgendwann mal kommen wird."

Ich hätte dem Typen das nicht einfach so und ohne ihn auszulachen abgenommen! :P

Weiterhin kommt kurze Zeit später noch so eine Szene, die ich irgendwie merkwürdig fand: Wenn ich den Teufel (im wahrsten Sinne des Wortes) im Sack habe, warum soll er mich nur 10 Jahre lang verschonen? Da würde ich ganz andere Dinge fordern. :laugh:

Ich kenne die Originalgeschichte leider nicht. Mich würde interessieren, wie diese beiden Szenen dort geschrieben stehen.

P.S.: Ich bin schon total gespannt darauf, welche Mods du noch veröffentlichst. Im Film waren einige super Mods dabei.
Last edit: 10 years 11 months ago by .

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago #531 by DragonMa
DragonMa replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Ok, also die Sets und auch die Kostüme sind sehr, sehr gut gewählt. Am besten gefallen hat mir der Erzähler am Anfang und am Schluss.

Die Kamerafahrt ist gigantisch in meinen Augen (ich übe ja selber gerade und weiss bestimmt noch lange nicht, was da so alles möglich ist).

Von der Story her und den Texten muss ich Fraas allerdings recht geben. Bei mir hat es aber auch einen anderen Grund:

Warning: Spoiler! [ Click to expand ]


Ich habe keine anderen Videos gesehen, aber unter den ersten fünf solltest du bestimmt kommen...

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago - 10 years 11 months ago #532 by Tonda
Tonda replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Tja, also ich denke doch, davon auszugehen, dass man eine halbwegs realistische Handlung zu sehen bekommt, wenn man sich die Verfilmung einer Legende anschaut ist einfach eine falsche Erwartungshaltung. Eine Legende hat wesentlich mehr mit einem Märchen als mit einem Abenteuerroman gemeinsam.
Du als moderner Mensch glaubst natürlich nicht daran, dass der Teufel vor Dir steht (würde ich auch nicht ;)). Das Ganze spielt aber zu einer Zeit, als Frauen noch als Hexen verschrien waren, nur, weil sie rote Haare hatten. Denen kam so was plausibel vor, wenn sie davon ausgingen, dass ihr Lebenswandel so was verursachen kann.
Die Geschichte selber habe ich 1 zu 1 erzählt. Es gab sogar eine Version, in der Jack sich nur ein Jahr Schonung erbeten hatte www.labbe.de/zzzebra/index.asp?themaid=236&titelid=743 . Ich habe mich dann für die Version mit den 10 Jahren entschieden weil mir das auch sinnvoller erschien. de.wikipedia.org/wiki/Jack_O%27Lantern

Das Einzige, was ich an der Story verändert habe ist, dass Jack eigentlich keinen Kürbis sondern eine Rübe als Wegzehrung dabei hatte (so was wächst in Europa auch eher als Kürbisse) und die Iren das Halloweenfest ursprünglich mit einer Rübenlaterne gefeiert haben. Als vor ca. 150 Jahren viele Iren wegen einer Hungersnot nach Amerika auswanderten und dort ihr Laternenfest feiern wollten, fanden sie da kaum Rüben vor aber dafür umso mehr große Kürbisse, denen man auch viel besser lustige Fratzen einritzen konnte und haben die dann anstelle der Rüben genommen. Seitdem wird das Fest mit Kürbislaternen gefeiert. Da ich keinen Rübenmod hatte und ich mir diese Erklärung auch sparen wollte, habe ich die Legende direkt mit einem Kürbis gezeigt.

Ich wollte den Leuten mal den Ursprung dieser Kürbislaterne nahe bringen und keine realistische, gruselige Story erzählen (wie sollte man auch eine realistische Story erzählen können, wo Geister sich Wegzehrung mitnehmen ;)). Ich denke doch, dass man auch erkennen kann, dass ich das selber nicht so ganz ernst meine (an der Art, wie Petrus redet oder wie locker und furchtlos Jack mit dem Teufel plauscht).

Was die Mods angeht - die mit Rileys Prop Transformator als Setprop angelegten Setdressings werde ich wohl nicht uploaden können, da diese ja nur im Spiel vollständig sind und sich nicht als Einzelmods installieren lassen (oder doch?). Da wäre dann nur noch der modifizierte Saloon (als Set und Prop), der Apfel und das Kohlestück, sowie Dein Hell-Beach Set als Prop (was bei dem Set ja leider fehlte) und die Kleidung von Jack und dem Teufel. Der Rest ist ja bereits hier vorhanden. (Oder habe ich noch was vergessen?)

@Dragon Ma: In dieser Story ist der Teufel eigentlich noch die sympatischste Figur und kein bisschen diabolisch. Auch da kann ich jetzt natürlich nicht einfach einen fiesen Sack draus machen, wenn die Legende das nun einmal anders erzählt.
Last edit: 10 years 11 months ago by Tonda.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago #533 by DragonMa
DragonMa replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Tonda schrieb:

die mit Rileys Prop Transformator als Setprop angelegten Setdressings werde ich wohl nicht uploaden können, da diese ja nur im Spiel vollständig sind und sich nicht als Einzelmods installieren lassen (oder doch?).


Was genau meinst du denn damit? Ist das zum Beispiel die Koppel am Anfang des Filmes, wo die Kamera drauf zu fährt?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago - 10 years 11 months ago #535 by Tonda
Tonda replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Also es ist mehr die komplette irische Dorfstraße, die in der ersten Einstellung nach dem Friedhof gezeigt wird und in der auch die Szene mit dem Apfelbaum spielt. Du kannst ja auf jedem Set ein Setdressing erstellen und dieses dann abspeichern. Wenn Du dieses Set dann mit einer anderen Szene noch einmal aufrufst, dann kannst Du das Setdressing wieder reinladen, so dass Du nicht jedesmal wieder mühsam alles neu zusammenstellen musst. Allerdings ist das nur bedingt eine Hilfe, weil die andere Animation dann unter Umständen an irgendeiner Stelle des Sets stattfindet, wo Du sie absolut nicht gebrauchen kannst. Um sowas zu beheben gibt es ja "screets", bei dem nur die reinen Animationen zu sehen sind. Da kannst Du dann das Setdressing so aufstellen, dass die Figuren da agieren wo sie sollen. Allerdings funktioniert das nur solange, wie Du dich auf diesem Set befindest. Lädst Du nun ein anderes screets-Set ein, so kannst Du dort Dein abgespeichertes Setdressing nicht reinladen, weil das immer nur setbezogen ist. Dann braucht man "Riley's Prop Transformator", mit dem man ein solches Setdressing in ein komplettes Requisit umwandeln kann, so dass es nicht mehr aus Einzelteilen besteht. forum1.onlinewelten.com/showthread.php?t=221339 . Das kann man dann wie jedes andere Prop auf jedem Set so aufstellen, wie man es braucht.
Last edit: 10 years 11 months ago by Tonda.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago - 10 years 11 months ago #536 by FraasMovies
FraasMovies replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Tonda schrieb:

Was die Mods angeht - die mit Rileys Prop Transformator als Setprop angelegten Setdressings werde ich wohl nicht uploaden können, da diese ja nur im Spiel vollständig sind und sich nicht als Einzelmods installieren lassen (oder doch?.

Doch eigentlich schon. :)
Wie du es selber sagst, das ist auch nur ein Prop. Jedes Prop kannst du auch als Mod hochladen, so könnte jeder dein Setdressing-Prop aus der Anfangsszene benutzen.
Last edit: 10 years 11 months ago by .

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
10 years 11 months ago - 10 years 11 months ago #537 by Tonda
Tonda replied the topic: Aw: Die Legende von Jack O'Lantern
Naja, aber ich habe die Screets-Grasplatten benutzt und da macht der MED ja Ärger. Er zeigt jedenfalls deren Texturen nur mit Fehlermeldung an. Ich weiß nicht, ob der Prop in einem anderen TM-Data Ordner als meinem läuft. Ich kann's ja mal bei MediaFire hochladen und Du kannst es mal antesten, ob's bei Dir läuft, bevor ich es auf Deine Seite hochlade.
Attachments:
Last edit: 10 years 11 months ago by Tonda.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Tonda